Agenda Angebote Was tun bei Fotos & Berichte Über uns Projekte Downloads Links  

Übergemeindliche Zusammenarbeit

Dinhard, 5. November 2016 / wb

Sieben Kirchgemeinden prüfen engere Zusammenarbeit

Nachdem sich die Präsidentinnen und Präsidenten der Kirchgemeinden Altikon-Thalheim-Ellikon, Dägerlen, Dinhard, Hettlingen, Rickenbach, Seuzach und Wiesendangen in mehreren intensiven Gesprächsrunden mit dem Projekt „KirchGemeindePlus“ der Zürcher Landeskirche und einem möglichen Zusammenschluss oder einer engeren Zusammenarbeit auseinandergesetzt hatten, beschlossen sie an einer gemeinsamen Sitzung am 26. September, beide Optionen näher zu prüfen. Unter dem Namen „KGPlus Regio Winti-Nord“ wurde eine Projektorganisation mit einer internen Projektleitung, einem Projektausschuss, mehreren Arbeitsgruppen und einem externen Prozessbegleiter bestimmt. Die Projektleitung, unter dem Vorsitz von Werner Baumann (Dinhard), besteht im Weiteren aus: Jacques-Antoine von Allmen (Hettlingen) und Christoph Liebi (Seuzach). Als externer Prozessbegleiter konnte Hannes Hinnen, Kirchenpflegepräsident in Regensberg und Mitglied der Kirchensynode mit langjähriger Erfahrung in ähnlichen Projekten, verpflichtet werden. An einem Workshop am 29. Oktober in Seuzach wurden Projektziel, Projektplan sowie Arbeitsgruppenziele und –zusammensetzungen erarbeitet. Das Ziel für die Analysephase ist, dass die beteiligten Kirchgemeinden ab Ende Juni 2017, aufgrund der erarbeiteten Grundlagen und den aktuellen Rahmenbedingungen, über das weitere Vorgehen im Zusammenhang mit einer zukünftigen verpflichtenden Kooperation entscheiden können. Eine solche Kooperation soll frühestens per 1. Januar 2020 realisiert werden.

 
Unsere nächsten Gottesdienste und Veranstaltungen auf einen Blick.
mehr...
Die neue Ausgabe unserer Gemeindeseite ist ab sofort als pdf-Datei online verfügbar.
mehr...
Die Kirchgemeinden Altikon-Thalheim-Ellikon, Dinhard und Rickenbach geben ein gemeinsames «reformiert.regional» heraus.
mehr...
Ihre Talente sind bei uns gefragt. Jede Form der Mitarbeit ist wichtig und wertvoll. Helfen auch Sie mit?
mehr...